Heimweh

Mobbing

Angst vor grusligen Monster unter dem Bett, Angst allgemein

Blockaden aller Art

Konzentrationsprobleme

Lernschwierigkeiten

Niedriges Selbstbewusstsein

Allergien

ADHS

Prüfungsangst

Trennungsschmerz

Bettnässen

u.v.m

 

 

Wieviel Sitzungen braucht mein Kind?

In der Regel gilt folgendes...

 

* Niedriges Selbstbewusstsein                  1-2 Sitzungen

* Mobbing                                                      1-2 Sitzungen

* Konzentrationsprobleme                          1-2 Sitzungen

* Ängste                                                             2 Sitzungen

* Leistungssteigerung Sport                          2 Sitzungen

* Allergien/ Heuschnupfen                             2 Sitzungen

* Lernschwierigkeiten                                   2-3 Sitzungen

* Mathe-/Sprachprobleme                           2-3 Sitzungen

* Gewohnheiten (Nägelkauen)                    2-3 Sitzungen

* Stottern                                                        2-3 Sitzungen

* Bettnässen                                                  3-4 Sitzungen

* Traumas                                                      2-3 Sitzungen

 

Kann von Kind zu Kind variieren.

 

 

 

Die optimale Zeitspanne zwischen Sitzungen ist zwei Wochen. 

Im Verhinderungsfall bitte eine Terminabsage spätestens 48Std. im Voraus. Bei Nichterscheinen eines Termins, muss ich den gesamten Betrag in Rechnung stellen.

 

Bei Kursen: Absage am selben Tag 100% des Kursgeldes.

                   1 Tag davor 50%

                   7 Tage kostenlos 

 

Die angewandten Methoden stellen keinen Ersatz für den Besuch eines Arztes oder Therapeuten dar.

Die verwendeten Arbeitsmethoden dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.


Im Verhinderungsfall bitte eine Terminabsage spätestens 48Std. im Voraus. Ansonsten wird Termin in Rechnung gestellt. 

Im Verhinderungsfall bitte eine Terminabsage spätestens 48Std. im Voraus.

 

Die angewandten Methoden stellen keinen Ersatz für den Besuch eines Arztes oder Therapeuten dar.

Die verwendeten Arbeitsmethoden dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Wir Eltern sind der Spiegel unserer Kinder.